Bei der Arbeit ist das Feuer ein wichtiges Hilfsmittel und gleichzeitig eine latente Gefahr. Schweißspritzer bleiben lange Zeit nachglühend, so dass Ihre Kleidung leicht Feuer fangen kann. Wenn Schweißspritzer in Ihre Tasche, Ihren Kragen oder Ihren Stiefel gelangen, können sie ebenfalls schwere Verletzungen verursachen. 

Unser Körper ist feuergefährdet; schon 60 °C können zu Verletzungen führen. Die Exposition verursacht fast sofort Verbrennungen 2. oder sogar 3. Die Wärme können Risiken bergen. Ein guter Schutz ist also unerlässlich!

Persönlicher Schutz 

Zusätzlich zu den primären Maßnahmen der AH-Strategie ist oft noch eine PSA erforderlich. Relevante Produkte, die wir anbieten können, sind: 

  • Flammhemmende Kleidung oder Schweißerkleidung 
  • Schutzbrillen, Gesichtsschutz, Schweißerhelme und Schleifhelme 
  • Mönchskappe: und schwer entflammbare Kapuze  
  • Schutz der Atemwege 
  • Schweißerhandschuhe, hitzebeständige Handschuhe oder aluminisierte Handschützer 
  • Sicherheitsschuhe und Knieschoner 
Schweißerbekleidung, Schweißer

Information und Unterstützung 

Arbeitnehmer, die mit Feuer, Funken und Schweißspritzern zu tun haben, müssen sehr gut wissen, was sie tun. Schließlich kann jeder Funke einen Unfall verursachen. Die Risikobewertung ist also nicht nur eine Aufgabe für Produktionsleiter oder Sicherheitsexperten. Die Arbeitnehmer spielen dabei eine ebenso wichtige Rolle, indem sie ihren Arbeitsplatz im LMRA selbst bewerten oder an der TRA teilnehmen. 

Manchmal gibt es Widerstand gegen die Verwendung von PSA. Warum? Weil einige PSA unbequem, anstrengend oder heiß sind. Dies kann durch die Verwendung bequemer PSA behoben werden. Nicht jeder muss immer und überall den stärksten Schutz tragen. Wenn Sie den Schutz an die Risiken anpassen, können Sie leichtere Overalls oder leichtere PSA tragen. 

Welche Rolle kann ein PSA-Berater in diesem Zusammenhang spielen? 

Unsere PSA-Berater sind auf die ganzheitliche Nutzung von PSA ausgerichtet. Ein Beispiel: Schweißer-Overalls nutzen sich bei schweren Arbeiten schnell ab. Wenn diese mit Schweißmatten kombiniert werden, erhöht sich die Lebensdauer. Das Gleiche gilt beispielsweise für den Atemschutz: Wenn keine Belüftung vorhanden ist, sind die Filter unnötig schnell gesättigt. Mit solchen Ratschlägen tragen unsere PSA-Berater wesentlich zur Verbesserung Ihrer PSA-Politik bei.  

Die RI&E kann unseren PSA-Beratern helfen, die damit verbundenen Risiken richtig einzuschätzen. Auf dieser Grundlage können wir ein geeignetes PSA- oder Bekleidungspaket anbieten. 

PSA-Beratung, Arbeitskleidung

Häufig gestellte Fragen

Nach Artikel 5 des Gesetzes über die Arbeitsbedingungen ist der Arbeitgeber verpflichtet, eine Risikoinventarisierung und -bewertung (RI&E) zu erstellen. Darin werden die beruflichen Risiken ausgearbeitet und bewertet.  

Der Arbeitgeber sorgt für Information, Ausbildung, PSA und Überwachung der Arbeit. Der Arbeitnehmer folgt dieser Ausbildung, arbeitet nach den Anweisungen und benutzt die vorgeschriebene PSA. Die PSA muss geeignet sein, die Risiken zu verringern. Die PSA muss an den Benutzer angepasst, ausreichend vorhanden und in gutem Zustand sein und rechtzeitig ersetzt oder repariert werden. 

Die Schutzkleidung muss den festgelegten EN- und/oder ISO-Normen entsprechen. Diese Anforderungen ergeben sich aus der europäischen Verordnung 2016/425. Darin sind die grundlegenden Anforderungen festgelegt, die alle auf dem europäischen Markt befindlichen PSA erfüllen müssen.   

Gehen Sie direkt zu

Weitere Informationen?

Unsere Beraterinnen und Berater helfen Ihnen gerne weiter oder vereinbaren bei Bedarf einen Termin.

Tel: +31 184 434 455
Post: info@veiliggoed.nl

PSA-Scan  

Mit unserem Scan ermitteln wir Risiken auf der Ebene der Arbeitsplätze. Durch einen Beratungsbericht und eine PSA-Matrix erhalten Sie einen Überblick über die erforderlichen Schutzmaßnahmen. 

TRA Schweißen, Schleifen, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, 11611, 11612, Toolbox

Kostenloses Poster

Sicheres Schweißen und Schleifen

Die Arbeit mit Feuer ist immer gefährlich. Er birgt Risiken für den Arbeitnehmer und seine Umgebung. Dieses Poster erklärt, welche Maßnahmen Sie ergreifen können.

Mit diesem Poster entdecken die Mitarbeiter...

  • welchen Risiken sie selbst ausgesetzt sind
  • welche Risiken für die Umwelt bestehen
  • welche Maßnahmen sie ergreifen können

An welche Mailadresse möchten Sie das E-Paper erhalten?

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*
Dieses Feld dient der Validierung und sollte unverändert bleiben.
Schweißen, Schleifen, Normen, Handbuch, Gesundheit und Sicherheit

Kostenloses E-Paper

Sicheres Arbeiten mit Feuer und Schweißspritzern

Feuer und Hitze stellen ein großes Arbeitsrisiko dar, sind aber in vielen Fertigungsprozessen unverzichtbar. Dieses E-Paper gibt konkrete Anleitungen für die Ergreifung von Sicherheitsmaßnahmen.

Mit diesem E-Paper
  1. Karte der potenziellen Risiken
  2. Sind Sie auf dem richtigen Weg, um Maßnahmen zu ergreifen?
  3. Lernen Sie die zugehörigen PSA-Normen kennen
  4. Entdecken Sie, wie Sie Unterstützung für die getroffenen Maßnahmen gewinnen können.

An welche Mailadresse möchten Sie das E-Paper erhalten?

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*
Dieses Feld dient der Validierung und sollte unverändert bleiben.