PSA-Scan

Struktur und Überblick

Schaffen Sie Struktur und Übersicht mit unserem PSA-Scan. Gemeinsam mit Ihnen bestimmen wir die erforderliche PSA auf der Grundlage der beruflichen Risiken. Dabei berücksichtigen wir die Präferenzen der Mitarbeiter. Darüber hinaus beraten wir Sie bei der Schulung und Wartung von PSA.

Scannen in drei Schritten:

Inhalt des PSA-Scans

1. Bestandsaufnahme

  • Beobachtung am Arbeitsplatz und Befragung von Nutzern
  • Bestandsaufnahme der aktuellen PSA und ihrer Verwendung
  • PSA-Verwaltung und Wartungsinventar

2. Analyse

  • Überprüfung der aktuellen PSA und ihrer Anwendung anhand von Gesetzen und Vorschriften
  • Erkenntnisse aus den Beobachtungen und Interviews
  • Bewertung von Management und Wartung

3. Ergebnis

  • PSA-Matrix: Bewertung aller PSA pro Aufgabe in einem großen Arbeitsblatt
  • PSA-Beratung anhand der Strategie der Arbeitshygiene
  • Plan zur Verbesserung der Nutzung und Verwaltung
  • Empfehlungen für mögliche Schulungen und Unterweisungen

Warum der PSA-Scan?

Es gibt eine große Vielfalt und Verfügbarkeit von PSA. Aufgrund der zunehmenden Verbreitung, veralteter RI&Es und Unwissenheit ist die PSA oft nicht auf dem neuesten Stand. Sind sie auch auf dem neuesten Stand der Technik? Und zu den geltenden Gesetzen und Vorschriften?

Zwischen Theorie (Gesetze und Vorschriften) und Praxis klafft oft eine Lücke. Dies ist hauptsächlich auf Unwissenheit und Unzufriedenheit mit der PSA zurückzuführen. Diese Faktoren tragen nicht zu einem besseren Schutz bei. Die Risiken sind nämlich gerade dann nicht ausreichend abgedeckt, wenn der Schutz entscheidend ist. Dies kommt oft erst bei einem Unfall oder einer Inspektion durch die Aufsichtsbehörde ans Licht.

Um Struktur zu schaffen, haben wir den PSA-Scan entwickelt: ein Tool, das Risiken mit der richtigen PSA verknüpft, um ein optimales Schutzniveau zu gewährleisten. Der PSA-Scan wird von einem anerkannten PSA-Berater durchgeführt und von unserem Sicherheitsexperten überprüft.

Was leistet sie?

  1. Grip und Übersicht: Sie erhalten einen Überblick darüber, welche PSA an welchem Arbeitsplatz benötigt wird. Außerdem wird die PSA zentraler verwaltet, so dass Sie einen besseren Überblick über die verfügbare PSA haben.
  2. Kostensenkung: Durch eine zentralere Verwaltung der PSA können die PSA oder Bekleidungspakete effizienter genutzt werden. Wir empfehlen auch technische Möglichkeiten, um den unnötigen Verbrauch von PSA zu reduzieren.
  3. Sensibilisierung und Unterstützung: Das Sicherheitsverhalten hängt hauptsächlich von der Sensibilisierung und Unterstützung ab. Mit dem PPE-Scan untersuchen wir den Grund für das Verhalten. Manchmal ist eine bequemere PSA erforderlich. In anderen Fällen sind es Werkzeugkästen und Schulungen.
  4. Besserer Schutz: Überblick und Unterstützung sorgen für eine sichere Arbeitskultur. Da Sie die erforderliche PSA einsetzen, halten Sie nicht nur die Gesetze und Vorschriften ein, sondern schützen Ihre Mitarbeiter auch besser.

Den Scan anfordern

Verwenden Sie den PSA-Scan für Ihr Unternehmen? Füllen Sie das Formular aus oder kontaktieren Sie Julian Bal direkt unter der Telefonnummer 06-51743899.

 

 

Telefonischer Kontakt

+31 184 43 44 55

Schicken Sie uns eine E-Mail

info@veiliggoed.nl

Name(Erforderlich)
Dieses Feld dient der Validierung und sollte unverändert bleiben.