Wir von VeiligGoed verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Beratung und Lieferung von Augen- und Gesichtsschutz. Die bekannten Marken haben wir immer vorrätig, so dass wir schnell liefern können.  

Normalerweise arbeiten Sie mit Ihrem Gesicht zu die Arbeit Zehen. Logisch, maar manchmal kann es auch gefährlich sein. Ein guter Schutz für die Augen und den Rest des Gesichts ist daher sehr wichtig. Doch für welchen Schutz entscheiden Sie sich? 

Arbeiten Sie mit Staub, Feuer, Hitze oder Chemikalien? Benutzen Sie mehrere PSA am Kopf? Sind Sie Brillenträger? All diese Fragen beeinflussen Ihre Auswahl. Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen zum Augen- und Gesichtsschutz. Es ist wichtig, dass die Kombination dieser PSA nicht zu Beschwerden oder eingeschränkter Sicht führt.   

Augenschutz

Beim Augenschutz werden nur die Augen geschützt, während der Rest des Gesichts ungeschützt bleibt. Es handelt sich also um eine Schutzbrille. Bei der Auswahl haben Sie mehrere Möglichkeiten: 

  • Form: Standardbrille, Transferbrille oder Weitsichtbrille. 
  • Beschichtungen: Antikondensation, Anti-Kratzer oder Polarisation 
  • Material: Polycarbonat oder Acetat  
  • Farbe: klar, bernsteinfarben, grün oder rauchfarben.  

Gesichtsschutz

Beim Gesichtsschutz ist das gesamte Gesicht von der Stirn bis zum Kinn geschützt. Bei der Auswahl von verschiedene Optionen: 

  • Form: Schweißerhaube oder Netzvisier oder Standard-Gesichtsschutz (wie bei Korona) 
  • Kombiniert mit dem Helm als Visier 
C36

Normen

  • NEN-EN 166 Anforderungen an Sicherheitsglas, Spezifikationen
  • NEN-EN 167 Optisch Versuche
  • NEN-EN 168 Nicht-optische Tests
  • NEN-EN 169 Filter für das Schweißen und verwandte Techniken
  • NEN-EN 170 Ultraviolett-Filter
  • NEN-EN 171 Infrarot-Filter
  • NEN-EN 172 Sonnenlichtfilter für industrielle Zwecke
  • NEN-EN 175 Ressourcen für Augen- und Gesichtsschutz beim Schweißen und bei verwandten Verfahren
  • NEN-EN 207 Filter und Augenschutzmittel gegen Laserstrahlung
  • NEN-EN 379 Automatische Schweißfilter 

Kennzeichnung der Linse

Die vorgenannten Sicherheitsmerkmale sind durch eine obligatorische Kennzeichnung auf dem Glas und der Fassung angegeben. Hier werden die Schutzspezifikationen der Brille aufgeführt. Anhand dieser Schutzanforderungen können Sie eine Schutzbrille auswählen. Die Kennzeichnung der Linse umfasst die folgenden Punkte: 

  • Umfang: Art der Filterung (2-6); 
  • Farbton: farblos (C) oder getönt; 
  • Schutzklasse: Lichteinwirkung (1.2-6); 
  • Logo: Logo des Anbieters; 
  • Optische Klasse: Bildverzerrung (1-3); 
  • Mechanischer Widerstand (S, F, B, A, K, N + T). 
Unser Produktangebot ansehen

Gehen Sie direkt zu

Weitere Informationen?

Unsere Beraterinnen und Berater helfen Ihnen gerne weiter oder vereinbaren bei Bedarf einen Termin.

Tel: +31 184 434 455
Post: info@veiliggoed.nl

Stellungnahme

Die Auswahl des Augen- und Gesichtsschutzes erfordert Sorgfalt. Oft gibt es falsche Sicherheit; Mitarbeiter denken, dass sie sicher arbeiten, aber im Notfall stellen sie fest, dass sie die falsche PSA benutzen. Machen Sie deshalb eine Risikoinventur oder Katalog für Gesundheit und Sicherheit als Ausgangspunkt und lassen Sie sich von unseren PSA-Beratern beraten. 

Julian Bal - Strategischer PSA-Berater

Kostenloses E-Paper

Augen- und Gesichtsschutz

Die Auswahl der PSA ist komplex, aber entscheidend. In unserem E-Paper geben wir Ihnen einen Leitfaden für den Einsatz von Augen- und Gesichtsschutz.

Was steht in dem E-Paper?

  • Verschiedene Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf Design, Material und Schutz.
  • Einschlägige Normen zum Augen- und Gesichtsschutz
  • Umsetzungsplan: von der Risikoinventur bis zur PSA-Ausbildung.

An welche Mailadresse möchten Sie das E-Paper erhalten?

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*
Dieses Feld dient der Validierung und sollte unverändert bleiben.

An welche Mailadresse möchten Sie das E-Paper erhalten?